Vergütungssystem

"Leistung muss sich lohnen!" -Mitarbeiter-

Beim Entwickeln eines unternehmensspezifischen Vergütungssystems sollte zunächst geklärt werden, von welchen Faktoren die Vergütung der einzelnen Mitarbeitergruppen geprägt werden soll, damit es für alle Beteiligten motivierend wirkt.

Finanzielle Anreize sind grundsätzlich Anreize, welche nur temporär motivieren (Hygienefaktor). Umso anspruchsvoller ist die Entwicklung eines Vergütungssystems, welches dauerhaft und immer wieder Mitarbeiter zu Höchstleistungen antreibt. Dies gilt für jeden Bereich im Unternehmen. Darüber hinaus ist zu empfehlen, nicht nur den kollektiven Erfolg (Unternehmenserfolg) zu vergüten, sondern auch den individuellen Erfolg (s. Zielvereinbarung).

Wir unterstützen Sie in der Entwicklung eines sinnvollen Vergütungsmodells, angepasst an die Rahmenbedingungen Ihres Unternehmens. Zielgrößen wie Produktivität, Qualität und Kundenzufriedenheit finden hierbei effizient ihre Berücksichtigung.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung. Unser Leistungsspektrum umfasst u. a.:

  • Klärung und Definition der wesentlichen Faktoren / Werttreiber
  • Planung der erforderlichen Kennzahlen für Ihr Unternehmen
  • Erarbeitung des möglichen Vergütungssystems
  • Bei Bedarf Vorbereitung der einzelnen Zielvereinbarungen mit den jeweiligen Zielgrößen
  • Vorbereitung der internen Kommunikation und Unterstützung bei den Zielvereinbarungs-/ Personalgesprächen
  • Erarbeitung des unter jährigen Berichtswesens

Weitere Instrumente stehen u. a. zur Verfügung:

Kontakt

Hans Joachim Längle
Managementberatung GLEIS3
Lotterbergstraße 16
70499 Stuttgart

Tel.:+49 (0) 711-553205 19
Fax:+49 (0) 711-553205 21
info@gleisdrei.net
www.gleisdrei.net

Autorisierter Partner der BWHM

Beratungs- und Wirtschafts Förderungs Gesellschaft für Handwerk und Mittelstand

 

News / Letzte Beiträge / Updates:

04.04.2018 - STELLEN

04.04.2018 - VERANSTALTUNGEN

01.03.2017 - SOZIALES

01.07.2016 - Qualitätsmanagement